Brasilien ist ein Meister im Miteinander

Nach unserer sehr erfolgreichen Teilnahme an der Lebensweltmeisterschaft im letzten Jahr waren wir sofort begeistert dabei, als in diesem Jahr auf Bayernebene anlässlich der Frauen-Fußball-WM wieder ein Turnier ausgeschrieben wurde:

Die Bayerische Mädels-WM 2011 (Jungs, ihr wart auch dabei!)

Dieses Jahr waren wir Brasilien! Für unseren thematischen Beitrag, also unser Plakat, befassten wir uns mit der Fußballerin Marta, mit Sport und Freizeit, mit brasilianischen Kinderspielen, mit brasilianischen Lebensmitteln und dem Essen dort und natürlich mit brasilianischer Musik. Eine Gruppe entwickelte ein Konzept für das Plakat.

Am Mittwoch, den 29. Juni 2011 konnten wir bei brasilianischer Hitze 10 weitere Mannschaften aus Bayern bei uns zum Turnier begrüßen. Förderzentren, Mittelschulen und Realschulen spielten mit viel Engagement und Leidenschaft, dabei aber immer fair, miteinander Fußball.

Für unsere Mannschaft war im Viertelfinale Endstation. Davon ließen wir uns die Laune nicht verderben und haben das Turnier, die netten Begegnungen mit unseren Gästen, die fairen Spiele und das tolle Wetter sehr genossen.

Am Ende stand der bayerische Mädels-Weltmeister fest:

SCHWEDEN (Realschule Königsbrunn).